E-Mail Versand nicht möglich. Named property GUID - name/id

16.02.2018

Bei einem User war es nach einer Migration von Lotus Notes zu Exchange nicht mehr möglich E-Mails aus seinem Outlook Client oder unter OWA (Outlook Web App) zu versenden. Der Empfang von E-Mails war aber weiterhin möglich. Beim Versand der E-Mail erhielt der User folgende Fehlermeldung:

Diese Nachricht konnte nicht gesendet werden. Versuchen Sie es später erneut, oder wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator. Ein Clientvorgang ist fehlgeschlagen. Fehler: [0x80004005-0x80004005-0x000501]. 

Die Anlage eines neuen Outlook Profils, sowie die Verwendung eines anderen Clients brachten keine Abhilfe.

Schaltete man den Chache Modus ab erfolgte die Fehlermeldung schon direkt beim versenden: Client Vorgang abgebrochen. Unter OWA wurde dies mit „Ihre Anforderung kann gerade nicht abgeschlossen werden. Versuchen Sie es später noch mal.“ ausgewiesen.

Das Adressbuch (OAB) konnte daher als Fehlerquelle ausgeschlossen werden, da auch direkt über OWA oder an externe Personen kein Versand möglich war und direkt mit einer Fehlermeldung abgewiesen wurde.

Testweise wurde ein Dummy User im AD erstellt, welcher FullAccess und Send As Berechtigungen auf das Problem Postfach erhielt. Nach dem Einbinden des Postfachs unter diesem User konnte der gleiche Fehler auch mit diesem Dummy User nachgestellt werden. Ein Problem hinsichtlich des Active Directory Objektes konnte somit ebenfalls ausgeschlossen werden.

Auf dem Exchange Server wurde folgende Fehlermeldung im Application Eventlog dargestellt:

Log Name:                   Application
Source:                     MSExchangeIS
Event ID:                   10036
Task Category:              Mapi
Level:                      Error
Keywords:                   Classic
User:                       N/A
Computer:                   exchangeserver.fqdn.com
Description:                Failed to register a new named property for mailbox [GUID] because the number of named properties reached ([counter]).
                            Client type attempting to register the named property: MoMT
Named property GUID:        [GUID]
Named property name/id:     [ID]

Als weiteren Lösungsansatz wurde sein Postfach auf eine andere Datenbank umgezogen, leider konnte auch hierdurch der Fehler nicht behoben werden. Nach weiterer Recherche wurde der selbige Lösungsansatz nochmal mit einem zusätzlichen Switch Parameter angewendet und konnte das Problem erfolgreich beheben:

New-MoveRequest -Identity 'problem-user@domain.com' -TargetDatabase "DB01" -DoNotPreserveMailboxSignature