IT-Security

IT-Sicherheit ist ein sehr wichtiger Begriff in der heutigen IT-Welt, liegen doch inzwischen viele unternehmenskritischen Daten digital vor. Insofern geht es auch darum, die Unternehmen und deren Werte vor Datenräubern zu schützen und wirtschaftliche Schäden durch gezielte Attacken zu verhindern.

Sicherheit ist Kopfsache

Das Thema Sicherheit muss von mehreren Seiten betrachtet werden. So beginnt das Verständnis für Sicherheit zunächst im Kopf, und zwar bei jedem Einzelnen. Das bedeutet auch, dass die Mitarbeiter entsprechend sensibilisiert werden müssen, um ein Verständnis für ihr Handeln und mögliche Konsequenzen zu erhalten. Es kommt natürlich auch darauf an, den Mitarbeitern passende Werkzeuge für ihre tägliche Arbeiten an die Hand zu geben.

Sicherheit erfordert Technologien

Mit den passenden Technologien an der Hand erreichen Sie das Sicherheitsniveau, dass Sie auch anstreben. Das fängt schon beim Design und bei der Implementierung der IT-Infrastruktur an, dass Sie als solides Fundament für alles Weitere benötigt wird. Basierend darauf können Sie je nach Anforderungen Ihre Dienste implementieren, um Ihre schützenswerten Daten abzusichern. Hier ein kleiner Auszug mit Stichpunkten aus vergangenen Projekten:

  • Härtung der Betriebssysteme
  • Verschlüsselung der Kommunikationskanäle
  • Public Key Infrastructure
  • Datei- und Festplattenverschlüsselung
  • E-Mail-Verschlüsselung und -Signatur
  • Multi-Faktor Authentifizierung
  • Schwachstellenscans und -analyse

IT-Sicherheit ist ein komplexes Thema, welches aus verschiedensten Blickwinkeln betrachtet werden muss, um den richtigen Mix finden und die Anforderungen aus dem Business zu erfüllen. Wir helfen Ihnen dabei, die für Sie richtige Sicherheitsstrategie zu finden!

ISIS12

Informieren Sie sich auch über unsere Leistungen rund um ISIS12.